Medieninhaber, Herausgeber und Eigentümer:
Bundeskanzleramt
Abteilung V/5 Jugendpolitik
Untere Donaustraße 13-15
1020 Wien

Tel: +43 1 711 00-0
E-Mail: post.ii5@bmfj.gv.at

Grundlegende Richtung:
Die Webpage von SeXtalks 2.0 ist ein Service- und Informationsmedium für die Workshops SeXtalks 2.0 für die Öffentlichkeit. Das Projekt SeXtalks 2.0 wird im Auftrag der Abteilung Jugendpolitik des Bundeskanzleramtes, gemeinsam mit dem Psychologenteam Mag.a Elke Prochazka und Mag. Alexander Pummer durchgeführt.

 

Haftung:
Sämtliche Texte auf der Webpage wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden.

 

Copyright:
Die Fotos, Abbildungen und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt; eine Verwendung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Medieninhabers zulässig. Die Inhalte und Downloads sind unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International lizenziert. Falls ausnahmsweise eine kommerzielle Nutzung durch Dritte gewünscht ist, besteht grundsätzlich die Möglichkeit für eine zusätzliche kommerzielle Lizenz (double licensing) unter der Voraussetzung, dass entsprechende Qualitätskriterien erfüllt werden. Die Entscheidung liegt diesbezüglich bei Mag.a Elke Prochazka in Abstimmung mit dem Bundeskanzleramt.

 

Grafische Gestaltung:
werbeagentur hochzwei

Kooperationspartner

147 Rat auf Draht
Die Notrufnummer für Kinder, Jugendliche und alle deren Bezugspersonen ist eine wichtige Anlaufstelle bei Problemen, Fragen und in Krisensituationen. 147 Rat auf Draht ist ohne Vorwahl aus ganz Österreich rund um die Uhr, zum Nulltarif und anonym erreichbar.

 

Saferinternet.at
Die EU-Initiative Saferinternet.at unterstützt bei der sicheren Nutzung von Internet, Handy & Co. durch die Förderung von Medienkompetenz. Saferinternet.at wendet sich österreichweit vor allem an Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende.